Kontakt
Elektro Baackmann
Feldstiege 82
48161 Münster
Homepage:www.baackmann.de
Telefon:02533 9196940
Fax:02533 919498

Slider
Slider
Slider

20% Geld-Zuschuss für die Erneuerung von Beleuchtungssystemen

Für Nichtwohngebäude gilt: Durch die neue BEG-Richtlinie (Bundesförderung für effiziente Gebäude) können Sie für die Erneuerung von Beleuchtungssystemen einen Zuschuss von 20% erhalten. Gefördert werden auch die Installationsarbeiten. Bei Erfüllung von weiteren Kriterien winken sogar Zuschüsse von bis zu 30%.

Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

Das BEG ist ein neu ins Leben gerufenes Förderprogramm, dessen Ziel es ist, die energetische Optimierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden in Deutschland voranzutreiben, damit die Einhaltung der festgeschriebenen Klimaziele gelingen kann. Dafür werden viele Maßnahmen gefördert, die energetische Optimierungen zum Ziel haben, wie zum Beispiel Wärmedämmungen, neue Heizungssysteme oder diverse andere Einzelmaßnahmen, wie enegieeffiziente Smart Home-Systeme oder die Erneuerung von Beleuchtungssystemen in Nicht-Wohn-Gebäuden.

In diesem Video wird die Bundesförderung für effiziente Gebäude erklärt

Bis zu 30% Zuschuss für die Sanierung von Beleuchtungssystemen sind möglich

Speziell für Nichtwohngebäude wird auch die Sanierung von Beleuchtungsanlagen mit mindestens 20% gefördert. Bei kleinen und mittelständischen Unternehmen, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen, können weitere 10% Zuschuss gewährt werden. bei einer Inanspruchnahme eines Energieberaters können sogar noch höhere Zuschüsse gewährt werden.

Im Folgenden verlinken wir Ihnen ein „Infoblatt zu den förderfähigen Kosten“ von der Seite des BAFA. Es enthält einen Überblick, welche Maßnahmen bei der Sanierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden gefördert werden können.

LINK: Hier geht es zur Seite von BAFA, wo Sie sich das Infoblatt zu den förderfähigen Kosten herunterladen können.

Über den Förderfinder zur richtigen Förderung

Welche Förderung konkret für Sie infrage kommt, können Sie durch den Förderfinder des Bundesministeriums erfahren, den wir hier für Sie verlinkt haben:

LINK: Hier geht es zum Förderwegweiser des Bundesministeriums. Damit finden Sie die passende Förderung.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Elektro GmbH & Co. KG